Suche
0
Warenkorb
Wählen Sie!

Sprühtrockner / Sprühkühler

  • Verfügbarkeit Auf Bestellung
  • Hersteller Armfield
  • Artikelnr. FT80/FT81
  • Produkt angesehen: 37208





Teilen:

Sprühtrockner / Sprühkühler

Der Armfield Hochform-Sprühtrockner wurde speziell entwickelt, um die Verarbeitung kleiner Produktmengen zu ermöglichen. Die funktionellen Eigenschaften der hergestellten Pulver sind vergleichbar mit den Fähigkeiten eines Trockners für die Großproduktion.
Der FT80 kann schnell und einfach als Sprühkühler (FT81) konfiguriert werden, der in der Lage ist, Produkte wie Backfett-Mischungen mit hochschmelzenden Fetten zu verarbeiten, die von flüssig in Pulver umgewandelt werden sollen.

Beschreibung

Die Armfield FT80 Hochform-Sprühtrockner und FT81 Hochform-Sprühkühler wurden entwickelt, um die Verarbeitung von Produktmengen im Labor zu ermöglichen.

Trotz der Grösse der Anlage werden die produzierten Pulver mit den Möglichkeiten eines Grossproduktionstrockners vergleichbar sein. Beide Systeme bieten eine beispiellose Flexibilität mit getrennten, individuell gesteuerten Ein- und Auslassventilatoren, zusammen mit variablen Düsenpositionen und der Auswahl von Gleich- oder Gegenstromkonfigurationen.

Diese Flexibilität wird durch eine unübertroffene Auswahl an Optionen erweitert, die speziell für Labor- und Forschungszwecke entwickelt wurden. Mit dem entsprechenden Zubehör ist es möglich, innerhalb weniger Minuten von einer Sprühtrocknungs- zu einer Sprühkühlungskonfiguration zu wechseln und so weitere einzigartige experimentelle Möglichkeiten hinzuzufügen.

GLEICHLAUFENDE SPRÜHTROCKNERKONFIGURATION

Die zu trocknende Flüssigkeit wird mit einer drehzahlvariablen Exzenterschneckenpumpe zum oberen Ende der Trockenkammer gepumpt, was einen sehr gleichmäßigen Fluss und eine konstante Flussrate gewährleistet.

Es wird durch eine Zwei-Fluid-Düse zerstäubt und gelangt als feine Tröpfchendispersion in die Trockenkammer. Heisse Luft wird in die Kammer geblasen und auf die Tröpfchen geblasen, wodurch die Oberflächenfeuchtigkeit schlagartig verdampft. Die in den Partikeln gebundene Feuchtigkeit wird in der Zeit verdampft, in der sie bis zum Austrittspunkt an der Basis des Kegels fallen (Verweilzeit). In dieser Konfiguration wird die Partikeltemperatur niemals die Feuchtkugeltemperatur der Abluft überschreiten.

Ein Radialventilator mit variabler Drehzahl ermöglicht die Steuerung des Einlassluftstroms, und eine konstante Einlasstemperatur wird durch die Verwendung eines Dreipunktreglers in Verbindung mit einer elektrischen Heizung erreicht. Ein zweites Gebläse mit variabler Drehzahl saugt Luft aus der Kammer durch einen Zyklonabscheider an. Dieses "Push-Pull"-Ventilatorsystem bietet die Flexibilität, die Kammer bei variablen Drücken mit variablen Verweilzeiten zu betreiben. Es sind zwei Pulversammelstellen vorgesehen, eine am Boden der Hauptkammer und eine am Zyklonabscheider. Auf diese Weise können Partikel unterschiedlicher Größe gleichzeitig und/oder getrennt gesammelt werden.

Relative Abluftfeuchtigkeit kann gemessen und geregelt werden, so dass das System mit der erforderlichen relativen Feuchtigkeit betrieben werden kann. Die Düse ist eine Zweistoff-Zerstäuberdüse mit externer Mischung. Die Druckluft wird beim Austritt aus dem Düsenkörper auf den Flüssigkeitsstrom gerichtet und zerstäubt diesen sofort. Bei diesem Düsentyp ist die Öffnung grösser als bei einer Einstoffdüse, so dass es möglich ist, zähflüssigere Produkte und sogar Produkte mit suspendierten Feststoffen zu zerstäuben.

Merkmale und Vorteile

  • Kein Verstopfen, keine Notwendigkeit für Entblockiereinrichtungen
  • Gleichstromfluss zum Trocknen wärmeempfindlicher Produkte
  • Gegenstromfluss maximiert die Kammerverweilzeit für nicht wärmeempfindliche Produkte
  • Relative Feuchtigkeit wird angezeigt
  • Verweilzeiten im Trocknungszylinder variabel bis zu 9 Sekunden
  • Einfache Anschlüsse an Elektro- und Druckluftversorgungen
  • Datenaufzeichnung auf Computer zur schnellen Auswertung und zum Vergleich
  • Zubehörsätze sind verfügbar, um schnell von Trocknen auf Sprühkühlung zu wechseln
  • Verfügbar als Sprühtrockner (FT80) oder als Sprühkühler (FT81)
  • Trocknungslufttemperatur bis zu 250°C
  • Maximale Durchflussmenge bis zu 7 l/h
  • Maximale Verdampfungsrate von 3 l/h
  • Kammer mit hoher Form, gerades Seiten-Durchmesser-Verhältnis von 3:1, konische Auslaufstrecke
  • Erweitertes Zweistoff-Düsen-Zerstäubungssystem
  • Geliefert mit wahlweisen Düsenkonfigurationen für Gegen- und Gleichstrom-Zerstäubung
  • Einzelne Zu- und Abluftventilatoren mit variabler Drehzahlregelung
  • Beutelfilter- und Begleitheizungsoptionen
  • Flexible Bedienelemente und vollständige Instrumentierung in der IP65-Steuerkonsole
  • Einfach zerlegbar für Inspektions- und Reinigungszwecke
  • Kompakte, mobile Bauweise
  • Datenerfassungsmöglichkeit für alle wichtigen Betriebsparameter
  • Pulveraustrag von zwei Punkten, Kammer und Zyklon
  • Niedriger Lärmpegel
  • Regelung und Messung der relativen Luftfeuchtigkeit
  • Überspannungsableiter am Eingang und verstärkter Sicherheitsabsaugventilator

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Allgemein

Flüssigkeitszufuhr:  2-7 l/h von einer Exzenterschneckenpumpe mit variabler Geschwindigkeit

Luftstrom:  Bis zu 850 L/min, mit drehzahlvariablen Lüftern in 'Push-Pull'-Konfiguration

Kammerverweilzeiten:  Variabel bis zu 9 Sekunden

Pulversammelstellen:  Separate Kammer- und Zyklonauslassstellen

Atomisierungsdüsen:  2-Fluid-Typ

Sprühtrocknung

Elektrischer Lufterhitzer: 4.5kW

Trocknungslufttemperatur: 50-250˚C

Verdampfungsraten: 1.5-3 l/hr

Typischer Partikelgrößenbereich: 20-120 Mikron

Sprühkühlung

Lufttemperatur:  2˚C minimal

(Anmerkung: nicht alle Parameter sind notwendigerweise gleichzeitig erreichbar)

Konfigurationen

GEGENSTROM-SPRÜHTROCKNER-KONFIGURATION

Der FT80 Hochform-Sprühtrockner wird standardmässig mit zwei Düsen und Düsenschläuchen geliefert, eine für Gleichstrom und eine für Gegenstrom. In der Gegenstromkonfiguration wird die Düse am Boden der Kammer positioniert und nach oben in den Heissluftstrom gesprüht.

FT81 PROZESSLINIE

FT81 Tall Form Sprühkühler arbeitet in Verbindung mit dem Laborkühler FT63. Diese Einheit verwendet Gegenstromzerstäubung, um die Flüssigkeitspartikel für eine verlängerte Verweilzeit zu kühlen.

Chiller FT63 erweitern

SPRÜHKÜHLER-KONFIGURATION

Bei der Sprühkühlung wird der Luftstrom vom Einlassgebläse zur Sprühkammer gekühlt statt erwärmt. Die Luft wird mit gekühltem Wasser und einem Edelstahlwärmetauscher gekühlt.
Der FT81 Tall Form Spray Chiller wird komplett mit einer eigenen Kühleinheit geliefert. Für die Sprühkühlung wird normalerweise eine Gegenstromkonfiguration verwendet. Hinweis: Viele Sprühkühlanwendungen erfordern auch das Begleitheizungs-Zubehör FT81-65.

Wirbelschichtkühler-Zubehör FT80-60 erweitern

Software

Windows™ Datenerfassungssysteme

Ein einzigartiger Vorteil des Armfield-Sortiments für die Lebensmittelverarbeitung im Miniaturmaßstab besteht darin, dass die gemessenen Daten erfasst und auf Festplatte gespeichert werden können. Ein Armfield FT80-DTA-ALITE Datenprotokollierungs-Zubehörteil überträgt die Ergebnisse auf einen PC. Temperaturen, Drücke und relative Feuchtigkeit können in Echtzeit überwacht werden.

Die Daten können in grafischer und tabellarischer Form angezeigt und ausgedruckt werden. Benötigt wird ein PC mit einem USB-Port und Windows XP oder höher.

armSOFT

Mit der Software armSOFT kann der Bediener die geeignete Stufe des Prozesses auswählen, und es wird ein Mimikdiagramm mit Messgrößen angezeigt. Die Drehzahl der Pumpe kann variiert werden, um die erforderliche Durchflussmenge zu erreichen.

Ergebnisse werden in einem Protokoll gespeichert, das mit dem armBUS-Ergebnisbetrachter betrachtet und manipuliert werden kann. Die Ergebnisse können ausgedruckt oder in ein Tabellenkalkulationsformat exportiert werden, das zur weiteren Analyse in einer Vielzahl von Paketen geöffnet werden kann. Ergebnisse werden in einem Protokoll gespeichert, das mit dem armBUS Ergebnisbetrachter betrachtet und bearbeitet werden kann.

armSoft Schematic Screen erweitern

Zubehör

Fliessbettkühler-Zubehör - FT80-60

Für die Endkühlung des sprühgetrockneten Pulvers in einem Wirbelbett ist ein optionales Zubehör erhältlich. Diese Funktion ist besonders nützlich beim Trocknen von fetthaltigen Pulvern, da die Wirbelschicht zur Kristallisation des Fettgehaltes beiträgt. Typische Anwendungen sind Säuglingsanfangsnahrung und Vollmilchpulver.

Taschenfilter-Zubehör - FT80-70, FT81-70

Das Taschenfilter-Zubehör wird am Abluftauslass verwendet. Der Fünf-Mikron-Filter entfernt praktisch den gesamten verbleibenden Produktstaub im Luftstrom, wodurch saubere Luft entsteht, die direkt in den Arbeitsbereich abgeführt werden kann, ohne dass eine weitere Behandlung, Kanalisierung oder Absaugventilatoren erforderlich sind.

Hinweis: Dieser Filter ist nicht dafür ausgelegt, giftige oder gefährliche Materialien zu extrahieren.

Zubehör für Begleitheizung - FT81-65

Das Begleitheizungs-Zubehör ist erforderlich, wenn das Produkt vor der Zerstäubung in der Sprühdüse über einer bestimmten Mindesttemperatur gehalten werden muss.

Er besteht aus einem Heizband am Zulaufbehälter, einem Heizer am Pumpenkörper und einem weiteren Heizer an jeder der Sprühdüsen. Die Steuerungen der Begleitheizung sind in einem separaten, netzbetriebenen Edelstahlkasten untergebracht, der auf der Hauptsteuereinheit positioniert werden kann.

Zwei unabhängige Temperaturregler werden für die Wandtemperatur des Zulaufgefäßes und die Temperatur des Düsenkörpers verwendet. Obwohl dieses Zubehör in erster Linie für die Sprühkühlung erforderlich ist, kann es auch mit dem Sprühtrockner verwendet werden. Hinweis: Die Begleitheizung ist nicht dafür ausgelegt, das Produkt zu erwärmen, sondern das Produkt auf einer erhöhten Temperatur zu halten.

Anwendungen

  • Milchwirtschaft
  • Flüssige Lebensmittel
  • Pharmazeutika
  • Nutrazeutika
  • Geschmacksstoffe & Düfte

Anforderungen

Einphasige elektrische Versorgung (siehe Bestellnummern)

  • Druckluft: 1-5 bar Druck, 0,05 m³/min
  • PC: Optional (bei Verwendung des optionalen Datenprotokollierungssystems ist ein PC mit einem USB-Port und Windows XP oder höher erforderlich).

Versandspezifikationen

Verpackte Dimensionen

Volumen: 3.2m³ 4.0m³

Bruttogewicht: 300Kg 450Kg

Abmessungen

Modell               FT80               FT81

Länge:            1.30m              1.30m

Breite:              0,62               0,80m (ohne FT63-Kühler)

Höhe:             2.0m                2.0m

Bestellnummern

FT80 Hochform-Sprühtrockner

FT80-A: Hochform-Sprühtrockner: 220-240V/1ph/50Hz*

(* Max 35A)

Optionales Zubehör

FT80-25-A: Sprühkühlungs-Zubehör: 220-240V/1ph/50Hz

(Enthält alle Elemente, die erforderlich sind, um einen FT80 Sprühtrockner in einen FT81 Sprühkühler umzuwandeln)

FT80-60: Wirbelschichtkühler-Zubehör

FT80-70: Taschenfilter-Zubehör

FT80-DTA-ALITE: Datenerfassungssystem

FT81-65-A: Begleitheizungs-Zubehör: 220-240V/1ph/50Hz

Hochform-Sprühkühler

FT81-A: Hochform-Sprühkühler: 220-240V/1ph/50Hz

(Enthält alle Elemente, die zur Umwandlung eines FT81 Sprühkühlers in einen FT80 Sprühtrockner erforderlich sind) 

FT81-70: Taschenfilter-Zubehör

FT81-DTA-ALITE: Datenerfassungssystem

FT81-65-A: Begleitheizungs-Zubehör: 220-240V/1ph/50Hz

Optionale GMP-Einhaltung

Das FT80 kann unter Einhaltung aller GMP-Standards hergestellt werden. Kontaktieren Sie Technolab für weitere Einzelheiten

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Haben Sie Fragen über Sprühtrockner / Sprühkühler?