Türmodul - proline

Marke: Thepra
Artikelnr.: 116900960
Verfügbarkeit: Auf Bestellung
-+

Optionale Komponente zu Lichtwand Zentralelektrik CAN-Bus verdrahtet. Die Fahrertüre ist auf einem fahrbaren Labortisch montiert und mit Fehlerschaltung ausgestattet. Alle elektrischen Komponenten sind zugänglich und verfügen über Pin-Outs zu messen. Breakout-Box für Türsteuergerät mit 38 x Brückenstecker mit Messabgriff.

  • Im Überblick
  • Merkmale
  •  Originalbauteile, Elektrische Fensterheber, Türsteuergerät, Zentralverriegelung, Kindersicherung, Notverriegelung, Türschloss
  •  Spiegel elektrisch einstellbar und beheizbar, Spiegelblinker
  •  Breakout-Box für Türsteuergerät mit allen belegten Pins des Steuergeräts, 38 x Brückenstecker mit Messabgriff
  •  Fehlerschaltung mit 12 x Systemfehler
  •  Der Fensterhebermechanismus und innenliegende Bauteile sind durch eine Polycarbonatabdeckung geschützt und sichtbar gemacht
  •  Kompakter Geräteaufbau, fahrbar, für Labor und Werkstattpraxis
  • Lerninhalte
  •  Mit Original Schaltplänen arbeiten und problembezogen Anschlusspins an Komponenten und Steuergerät festlegen
  •  Mit einem Digitaloszilloskop von allen Signalen, allen Ansteuerspannungen und vom CAN-Datenbus Screenshots anfertigen und für kundenspezifische Dokumentationen abspeichern
  •  CAN-Bus-Signale mit Oszilloskop erfassen und Signalpegel bewerten
  •  Stellglieddiagnose z.B. über VCDS
  •  Ansteuern von Bauteilen über z.B. PCAN-Dongle USB, Ansteuern über eigene Taster
  •  Visualisierung der CAN-Datenübertragung mit z.B. PCAN-Dongle
  •  Praxisnahe Fehler: Leitungsunterbrechungen und Korrosionswiderstände, erfassen und auswerten
  •  Eigendiagnose über Fehlerauslesegerät an Lichtwand Zentralelektrik (Original-Tester)

Technische Daten

  • Anschluss: Verbindungskabel mit Stecker zu 116900950
  • Abmessungen: B x H x T: 142 x 71 x 193 cm
  • Gewicht: ca. 55 kg

Haben Sie Fragen über Türmodul - proline?

TECHNOLAB SA - Switzerland © 2017 - Änderungen vorbehalten!